Welches Genre lest ihr?

Blutkrone; Genre: Historischer Krimi; Verlag: Net-Verlag; ISBN: 978-3-944284-07-1; Preis: 11,95 €; Erscheinungstermin: 24. Juni 2013

Sonntag, 21. Oktober 2012

"Als der Regen kam"

Autor: Urs Augstburger
Titel: Als der Regen kam
Genre: Literatur



Inhalt:

Mauro Nesta hat sein Mutter Helen zwei Jahre
nicht mehr gesehen. In der Zwischenzeit ist die
alte Dame an Demenz erkrankt und lebt im
Pflegeheim in Italien. 


Pius Kobelt weicht Helen keinen Schritt von
der Seite. 


Beim Beginn des Jugendfestes zeigt
die alte Dame Lebendigkeit, als sie mit einem
unsichtbaren Mann tanzt. Sohn Mauro will wissen,
wer seine Mutter so zum Lächeln bringt und
forscht nach...



Story/Handlung/Dialoge/Spannung:

Die Idee, dass ein Sohn mehr über das geheime
Leben seiner demezkranken Mutter herausfinden
möchte, ist gelungen. 


Treffend beschreibt der Autor die Facetten der
Krankheit ohne dabei "zu sehr auf die Tränen-
drüse zu drücken". Die Schilderungen sind
glaubhaft und empathisch.


Den ersten Satz halte ich für nicht besonders
gelungen, aber der Rest des Textes entschädigt
dafür. Mit dem Autor betreten wir eine Welt, in der
Liebe die Demenz zu ertragen hilft, ohne zuviel
vorwegnehmen zu wollen. Es ist ein schönes Bild
vom Menschen, das der Autor hier zeichnet.


Leider wechselt er zwischendurch in den Plauder-
Beschreibungsmodus, sodass ich mich beim
Überspringen von Passagen erwischt habe.

Die Stärke des Autors liegt gewiss in seiner
Beobachtungsgabe, aber nicht in der Dialog-
führung. Die Unterhaltungen wirken teils
gestelzt, teils banal, obwohl Wichtiges
besprochen wird. 


Trotz allem möchte der Leser wissen, wer Helen
zum Lächeln brachte und welche Geschichte sich
dahinter verbirgt.


Bereits zu Beginn lässt sich allerdings vermuten, dass
es sich um den Freund von Pius Kobelt, Jakob Matter,
handeln könnte.


Fazit: Trotz einiger Mängel ein relativ gutes Buch mit
       der Tendenz zu vier Sternen.



Referenz zum Buch: 
 
 
 
 
http://www.vorablesen.de/buecher/als-der-regen-kam/leseeindruecke/zwischen-demenz-und-liebesgeschichte 


Sterne: ***,5 von *****

Kommentare:

  1. ja, da hast du vollkommen recht.
    ließ das Buch =)
    dann wirst du es besser verstehen,
    was aber das Töten der Tiere in keinster
    weise verharmlosen wird.

    du hast post :)

    AntwortenLöschen